Montag, 10. September 2012

Er ist nicht so langweilig, wie man denkt...!

Hey. :]

Neulich habe ich meine Nagellacke sortiert & da ist mir der mattierende Lack von P2 aufgefallen.
Da ist mir eine Idee gekommen. Normalerweise habe ich den mattierenden Lack komplett auf den Nagel aufgetragen. Aber wieso nicht ein paar Effekte mit der Stampingschablone zaubern ?!

Hier habe ich mal ein Foto für euch. Ich habe einmal wie gewohnt den mattierenden Lack auf den Nagel aufgetragen & danach mit der Stampingschablone ein Leomuster gestampt. Das Ganze habe ich auch umgekehrt gemacht, was deutlich schneller geht. :]



Ich finde den Effekt echt schön, ohne , dass er super dolle auffällt. Natürlich kann man auch für das Stamping eine Nuance heller oder dunkler wählen, um so etwas mehr vom Stamping zu haben. Trotzdem würde es nicht so sehr auffallen.


Kommentare:

  1. Boah, sehr geile Idee. Das probier ich auch mal aus. ^^
    LG.:-)

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee, hab zwar noch keinen matten Tobcoat, da der von p2 heute ausverkauft war und der von Manhatten einfach zu teuer war. Aber sobald ich einen habe, werd ich das auch mal ausprobieren. :D

    AntwortenLöschen
  3. Scheiße, mir fiel eben erst auf, dass ich dich bei Bloglovin nicht gefolgt bin und daher nicht mit bekam, wenn du gepostet hast... sorry.

    AntwortenLöschen
  4. Sieht echt schön aus. <3 Ich habe jetzt einen neuen Blog. :* Hatte meinen alten ja gelöscht.
    Liebe Grüße (:

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen