Montag, 17. September 2012

Essence peel off base coat

Hey. :]

Ich liebe Glitterlack über alles. Aber dieses nervige Abmachen, ist echt nicht schön. Mit dem Nagellackentferner braucht man Stunden, bis alles ab ist. Darauf habe ich echt keine Lust mehr gehabt. Deswegen habe ich mir diesen Unterlack von Essence gekauft.


Gekostet hat er ca. 2,25 €. Finde ich echt supi.
Ich habe schon viel Gutes über diesen Lack gehört & ich wollte ihn jetzt selbst einmal testen.

So sieht er aufgetragen aus.


Ganz links ist der Lack frisch aufgetragen.
In der Mitte leicht angetrocknet.
Rechts ist er im fast trockenem Zustand.

Die Trockenzeit ist gar nicht so lange, was ich auch sehr gute finde.
Wenn man den getrockneten Lack anfässt, ist er leicht klebrig.

Der Auftrag eines normalen Lackes ist kinderleicht. So, als wäre nichts vorher aufgetragen wurden.
Auch trocknet der Farblack ganz normal. 
Danach habe ich einen Glittertopper aufgetragen & auch das verlief super.

Die Haltbarkeit ist normal. Er ist bei mir nach 2 Tagen an den Spitzen ganz leicht abgeblättert bzw hat sich gelöst.

Als ich den Lack dann abmachen wollte, kam dieses Ergebnis heraus.



Statt eines ganzen Stückes, musste ich den Lack in viele kleine Abpulen. Das fand ich echt nicht schön. Wenn das jedes Mal so ausgeht, ist man auch nicht schneller fertig.

Meine Nägel sahen nach der ganzen Prozedur dann so aus:


Ein wirklich schöner Anblick ist das nun auch nicht.
Vor allem, wenn die Nägel von Natur aus dünn sind & sich spaltet, ist dieser Lack nciht zu empfehlen. 


Ich finde es echt schade, dass es nicht so geklappt hat, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich werde ihn jetzt noch mit verschiedenen Lacken ausprobieren. Vllt liegt auch einfach nur daran.

Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Peel off Base Coat gemacht?

Kommentare:

  1. ich bin total von diesem lack enttäuscht. hatte auch ein post darüber geschrieben. benutzen werde ich das teil nicht mehr, echt rausgeworfenes geld. lg dee

    AntwortenLöschen
  2. Also ich find den Lack super, hab ihn auch gerade wieder unter Glitterlack drauf und bei mir geht er auch gut ab. Muss halt sehr dick aufgetragen werden und die Restfetzen, die gehen ja ganz leicht mit etwas Nagellackentferner ab. Ich finde für Glitzerlack lohnt er sich definitiv unter normalen Lack nicht so. Da bin ich mit Aceton schneller ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehme immer einen Klarlack als Unterlack. (: Damit geht es eig. ganz flott ab. :P

    AntwortenLöschen
  4. Ich wusste nicht dass es solche Lacke gibt :)

    AntwortenLöschen